Archiv der Kategorie: Landesverbandsliga

Schützen scheitern im Halbfinale

Schützen scheitern im Halbfinale

Für die Luftgewehrschützen des SV Wiefelstede ist der Traum vom Finale in der Landesverbandsliga geplatzt. In Bassum scheiterte die Mannschaft im Halbfinale und dem anschließenden Schießen um den dritten Platz.

Die Wiefelsteder lieferten sich mit den Sportschützen Bremen ein enges Match. Miriam Sassen und Michelle Gudatke punkteten für die Ammerländer bei der 2:3-Niederlage. Auch im Wettkampf um Platz drei hielten die Wiefelsteder bei Siegen von Rene Wempen und Michelle Gudatke gut mit. Doch Platz drei holte sich die SSG Schüttorf.

 

Quelle: NWZonline

Bericht: Lars Puchler

Schützen liefern sich spannende Duelle bis ins Stechen

Schützen liefern sich spannende Duelle bis ins Stechen

Genau gezielt: Die Schützen aus Wiefelstede und Leuchtenburg trafen sich im Viertelfinale der Landesverbandsliga.

Der Traum vom Aufstieg in die Bundesliga lebt für die Sportschützen des SV Wiefelstede weiter. Die Ammerländer Luftgewehrschützen sicherten sich auf eigener Anlage mit einem 3:2-Sieg gegen den SV Leuchtenburg den Einzug in die Halbfinalrunde der Landesverbandsliga.

Im Ammerländer Duell musste am Ende die Entscheidung im Stechen gefunden werden. Felix Otten und Niels Lehmann hatten ihre Durchgänge für Leuchtenburg gewonnen. Miriam Sassen und Michelle Gudatke punkteten für Wiefelstede. Entscheidend wurde also das Duell zwischen Ann Katrin Ochtrup aus Leuchtenburg und Carsten Rohde vom SV Wiefelstede. Im regulären Durchgang hatten beide Schützen 387 Ringe getroffen. Im Stechen hatte schließlich Rohde mit 7:6 die Nase vorn und holte den Sieg für Wiefelstede.

Im Halbfinale, das am 11. Februar in Landesleistungszentrum in Bassum stattfindet, treffen die Ammerländer auf die Sportschützen Bremen.

 

Bericht: Lars Puchler

Bild: Günther Peper

Quelle: NWZonline