Archiv für den Monat: Juli 2016

Im Gleichschritt zum großen Fest

Im Gleichschritt zum großen Fest

Wiefelsteder feiern 123. Auflage – Vier Tage volles Programm im August

Vom 12. bis 15 August geht es rund in Wiefelstede.
Die Schützen freuen sich auf viele Besucher.

Die Uniformen sind gebügelt, die Gewehre liegen bereit: Das 123. Wiefelsteder Schützenfest steht vor der Tür. Von Freitag bis Montag, 12. bis 15. August, stehen Schießsport und Geselligkeit wieder im Mittelpunkt. Der Schützenverein Wiefelstede lädt alle Schützen, Wiefelsteder und Gäste von nah und fern dazu ein und weist auf ein umfangreiches Programm hin.

Vier Tage volles Programm

Freitag, 12. August, ab 20 Uhr Party mit „Erwin’s Compact Diskothek“ und „Finger & Kadel“

Sonnabend, 13. August, 18.30 Uhr Eröffnung vor dem Rathaus; 20 Uhr Party mit der Band „Promise“, DJ PD und „De Utlöper“

Sonntag, 14. August, 7 Uhr Wecken durch den Spielmannszug; 13 Uhr Antreten beim Vereinslokal zum Abholen der Könige; 14 Uhr Empfang auswärtiger Vereine vor dem Rathaus und Marsch zum Festplatz; 15 Uhr Konzert mit dem „Musikkorps Wittekind“, „Brass & more“, „Spufz“ und „De Utlöpers“

Montag, 15. August, 10 Uhr Frühschoppen und Knobeln in der Schützenhalle; 14.30 Uhr Antreten beim Vereinslokal und Abmarsch mit den Kindern zum Festzelt; ab 15 Uhr große Kindergaudi mit Spielen und Preisen im Festzelt; 15 bis 17.30 Uhr Preisschießen; ab 20 Uhr Party mit der Band „Line Six“ und DJ Paddy; 22 Uhr Schützenlieselwahl
Mehr Infos unter  www.wiefelsteder-schuetzenfest.de 

 

Das Königsschießen findet bereits am Sonnabend, 6. August, für alle Abteilungen statt. Die Damenabteilung ermittelt ihre Königin und die Hofdamen ab 15.30 Uhr. Der Abmarsch der Schützen, Jugend und Junioren beim Vereinslokal Rabes Gasthof beginnt um 15 Uhr. Auch Mitglieder der Seniorenabteilung sind eingeladen, am Marsch teizunehmen. Um 15.30 Uhr beginnt das Königsschießen für alle. Die Senioren treffen sich zum Königsschießen und gemütlichen Beisammensein in der Schützenhalle.

Die öffentliche Proklamation vor der Schützenhalle beginnt um 18 Uhr. Der Spielmannszug Wiefelstede gibt wieder ein Platzkonzert zum traditionellen Essen im Zelt „Blauer Engel“. Anschließend wird bei der „Königsparty“ mit DJ Wolle im Zelt gefeiert.

Abseits des Wettbewerbs heißt es beim Schützenfest wieder feiern, tanzen, Freunde treffen. Neben dem umfangreichen Abendprogramm mit jeder Menge Party gibt es auch für die kleinen Gäste einiges zu erleben. Traditionell bittet der Verein die Kinder für den Kinderumzug am Montag, 13. August, bunte Blumenstöcke zu binden. Stöcke sind kostenlos bei Ammerland Holzwaren in der Kirche zu haben, so der Verein.

 

Programm des 123.Wiefelsteder Schützenfest

Programm des 123.Wiefelsteder Schützenfest

Bericht: Greta Block

Quelle: NWZonline

Fans der Leistungsschützen stehen Gewehr bei Fuß

Fans der Leistungsschützen stehen Gewehr bei Fuß

Tour zur Deutschen Meisterschaft nach München

Für die Wiefelsteder Leistungsschützen steht eine große Tour an: Im August fahren sie zu den Deutschen Meisterschaften in München. Aber nicht nur die Sportler fahren in den Süden.

Auch die Fangemeinde kann die Schützen bei dieser Fahrt begleiten und unterstützen. Präsident Dirk Siemen teilt mit, dass noch einige Plätze frei sind. Wer also ab dem 25. August für einige Tage mit nach München möchte, sollte sich mit Dirk Siemen in Verbindung setzen, um Einzelheiten abzuklären.

Aber nicht nur die Meisterschaften, sondern auch das Wiefelsteder Schützenfest, vom 12. bis 15. August, wirft seine Schatten voraus. So teilt der Schützen-Vorstand mit, dass wieder grün-weiße Wimpelketten aus Stoff sowie Schützenfahnen in grün-weißer und rot-blauer Ausschmückung vom Verein besorgt werden. Bestellungen nimmt ebenfalls der Präsident Dirk Siemen gerne entgegen.

Weiter macht der Schützenverein Wiefelstede darauf aufmerksam, dass er den befreundeten Schützenverein Reekenfeld/Kamperfehn besucht, um an deren Schützenfest teilzunehmen.

Die Fahrt soll am Sonntag, 17. Juli, losgehen. Mit einem Bus erfolgt die Abfahrt um 13 Uhr beim Gasthof Rabe, die Rückfahrt ist für 18 Uhr vorgesehen. Wer mitfahren möchte, kann sich beim Vorstand anmelden.