Madita Düser ist die neue Schützenliesel in Wiefelstede

Sie kann es kaum glauben: Madita Düser hält sich vor Überwältigung die Hand vors Gesicht. Sie ist die neue Schützenliesel in Wiefelstede. Platz zwei ging an Mayra Küpker (links). Dritte wurde Zoe Wefer.
Bild: Jens Schopp

 Dann flossen die Tränen: Als feststand, dass Madita Düser die neue Schützenliesel des Wiefelsteder Schützenfestes ist, wurde sie von ihren Gefühlen überwältigt. „Ich habe noch nie etwas gewonnen. Und jetzt das. Das ist einfach nur mega“, sagte die 22-jährige Malerin und Lackiererin.

Am vergangenen Donnerstag beim Betriebsschießen habe man sie überredet, beim Wettbewerb anzutreten. Madita Düser schlüpfte am Montag in ihr langes, dunkelrotes Kleid und es brachte ihr Glück.
 

In einer tollen Konkurrenz von neun sympathischen jungen Frauen setzte sich Madita Düser am Ende durch.

Bild & Text: Jens Schopp

Quelle: NWZonline