Archiv für den Monat: Januar 2015

EM knapp verpasst

Rene Wempen

Rene Wempen

Rene konnte sich auf dem Internationalen Wettkampf auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück (München) verbessern.

Er musste sich am Ende allerdings mit dem 6.Rang von den 8 besten Junioren aus ganz Deutschland zufrieden geben.

Beim ersten Sichtungsschießen im Dezember konnte Rene sich schon auf den siebten Rang schießen.

Leider reiche seine starke Leistung nicht aus für die Qualifikation zur EM.

Wenn man sich die enorme Dichte der Spitzenergebnisse genauer anschaut, stellt man schnell fest, dass er sich keinesfalls hinter seinem Ergebnis verstecken muss!

 

Wiefelstede erfolgreich im Viertel und Halbfinale

Am heutigen Sontag (25.01.) gelang der Wiefelsteder Mannschaft in der Landesverbandsliga ein unerwarteter Doppelerfolg.

Im Landesleistungszentrum des NWDSB in Bassum startete die Mannschaft am Vormittag gegen den SV Stuhr und konnte mit  einen 3:2 Erfolg den Sieg für sich verbuchen. Die Ergebnisse im Einzelen (Wiefelstede-Stuhr):

Rene Wempen gegen Denis Knecht: 391 zu 383

Selina Venekamp gegen Jessica Lampe: 385 zu 380

Miram Sassen gegen Marvin Giegling: 386 zu 378

Burghard Tönjes gegen Carsten Jung: 367 zu 382

Carsten Rohde gegen Nadine Riedmann: 366 zu 386

Bild Ergebnis:

Wiefelstede-Stuhr

Nach den nun bestandenen Viertelfinale folgte am Nachmittag das Halbfinale gegen den SV Hahn. Auch hier lieferte die Mannschaft hervorragende Ergebnisse und konnte sich mit einen Punktestand von 3 zu 1 den Sieg sichern. Auf Position 5 gelang es dann Carsten Rohde mit gefühlten Puls von 200, im Stechen einen weiteren Punkt für Wiefelstede zu sichern, was zu den Endpunktestand von 4 zu 1 führte. Besonders erwähneswert das herausstechende Ergebnis von Selina Venekamp die mit 393 eine persönliche Bestleistung ablieferte. Die Ergebisse im Einzelnen (Hahn-Wiefelstede):

Tabea Diers gegen Rene Wempen: 372 zu 387

Hella Brumund gegen Selina Venekamp:  383 zu 393

Werner Scherilyn gegen Miriam Sassen: 386 zu 388

Ralf Lehmann gegen Burghard Tönjes: 372 zu 365

Sandra Menke gegen Carsten Rohde: 369 zu 369

Stechen: Sandra 8, Carsten 10

Bild Ergebnis:

Hahn-Wiefelstede

Angestrebt hatte die Mannschaft den Klassenerhalt und so geht es nun unerwartet in das Finale der Landesverbansliga das am 08.02. wieder in Bassum stattfindet. Antreten muß die erste Wiefelstede Mannschaft gegen den SV Ladekop.

 

 

 

Deine Stimme für unsere Deutschen Meister

Sportler des Jahres 2014 ?

 NWZ Sportlerwahl

Es ist wieder soweit: Im Landkreis Ammerland findet die inzwischen 17. Sportlerwahl statt – gemeinsam ausgerichtet vom Kreissportbund und der Nordwestzeitung. In einer Vorauswahl wurden jeweils sechs Kandidaten in den drei Kategorien Mannschaften, Sportler und Sportlerinnen nominiert.

Unsere Kleinkaliber-Mannschaft (Deutscher Meister 2014) wurde hier nominiert und benötigt nun Eure Stimmen ;-).

Wählt mit und kürt Eure jeweiligen Favoriten in jeder der drei verschiedenen Kategorien. Pro Wähler und pro Kategorie ist nur eine Stimmabgabe möglich.

Die Sportlerwahl endet am Donnerstag, 19. Februar, 2015.

Verkündet wird das Ergebnis der Wahl bei der Sportlerehrung am Donnerstag, 12. März, im Alten Erbkrug, in Godensholt.

Unter allen Teilnehmern an der Stimmabgabe werden 10 attraktive Preise von der NWZ verlost.

Wählen könnt Ihr im Internet unter : http://www.nwzonline.de/sportlerwahl-ammerland-abstimmung oder per Coupon in Eurer NWZ

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

SV Hahn und Wiefelstede im Viertelfinale

Nach dem letzten Wettkampftag in der Landesverbandsliga der Luftgewehrschützen stehen die Paarungen für die Viertelfinals fest. Am 25. Januar sind im Landesleistungszentrum Bassum in der Gruppe II zwei Ammerländer Teams vertreten: Der SV Ladekop tritt gegen den Schützenverein Hahn an und der Schützenverein Wiefelstede gegen SV Stuhr (beide um 11.30 Uhr) In der Gruppe I kommt es zu folgenden Wettkämpfen: Sportschützen Bassum gegen Eiche Idafehn und Stoppelmarkt gegen Etzhorn (beide um 10 Uhr). Die Sieger der Begegnungen treten im Halbfinale um 13.30 Uhr und um 15 Uhr an. Die Finalwettkämpfe finden am 8. Februar ebenfalls auf dem Schießstand Bassum statt. In der Punktrunde zuvor hatte in der Gruppe A das Team aus Wiefelstede Rang vier belegt. In der Gruppe B landete der Schützenverein Hahn auf Platz drei.

 

 

Bericht: Manfred Hollmann

Quelle: NWZonline

Landesliga 2016 sicher !

Tönjes, Burghard; Gerdes, Christine; Wempen, Rene; Rhode, Carsten; Peper, Günther; Sassen, Miriam; Venekamp, Selina.

Tönjes, Burghard; Gerdes, Christine; Wempen, Rene; Rhode, Carsten; Peper, Günther;                         Sassen, Miriam; Venekamp, Selina.

 

Nach zwei spannenden Wettkämpfen hat unsere Mannschaft zwar um Haaresbreite den Gruppensieg verfehlt, aber am Ende wurde der SV-Lathen durch einen nicht startberechtigten Schützen disqualifiziert.
Somit ist unsere Mannschaft auf Grund der Siege und bei der knappen Niederlagen auf den 4. Platz des Tabellenstandes gerutscht. Das bedeutet, dass wir in der Landesliga einen festen Platz für 2016 eingenommen haben.
Nun trifft unsere Mannschaft auf den Sieger der Gruppe B und hält sich die Tür zum Aufstieg in die 2.Bundesliga offen.