Archiv der Kategorie: 2020

Einstellung Schieß- und Trainingsbetrieb bis voraussichtlich Ende November

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt hat die Regierung, auf Grund der derzeitig hohen Neuinfektionen, einen Teil-Lockdown veranlasst.
Aus diesem Grund wird der Schieß- und Trainingsbetrieb sowie die Gastronomie bis voraussichtlich Ende November eingestellt.

Es ist sehr schade, dass wir nun die Ausführung unseres Sportes wieder unterbrechen müssen aber ich weiß, dass Ihr mit uns einer Meinung seid, dass zurzeit die Gesundheit von uns allen im Vordergrund steht.

Sollte sich an der Situation etwas ändern werden wir euch informieren.

Bleibt Gesund

Mit Schützengruß
Andre Koch

Schützenhalle ist wieder geöffnet

Schützenhalle ist wieder geöffnet

Die Schützenhalle ist zu folgenden Öffnungszeiten für Euch wieder geöffnet:

Dienstag von 19 bis 23 Uhr, Samstag von 17 bis 20 Uhr und Sonntag von 10.30 bis 13 Uhr.

Das Schießen während dieser Öffnungszeiten ist nur dann möglich, wenn man sich vorher mit dem Sportleiter abgesprochen hat. Die gesetzlichen Vorgaben sind einzuhalten.

Inhaber eines Sparfaches können jetzt auch wieder sparen 😉

Kleine Schritte zur Normalität

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ich freue mich, dass wir weitere Schritte zur Normalität machen können:

-Ab sofort stehen die Umkleide- und Gruppenräume wieder voll zur Verfügung.
Der Verzicht auf offene Trainingstage und die teilweisen Standsperrungen
bleiben bestehen.

-Jutta und Thomas öffnen Ihre Gastronomie ab sofort wieder und freuen sich
auf Euren Besuch an folgenden Tagen:

Dienstags: 19.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Samstags: 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Sonntag: 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Natürlich gelten auch hier die für den gastronomischen Bereich die
Corona-Regeln wie z.B : Handdesinfektion, Eintragen in Besucherliste und
Abstand von 2 Metern, reduzierte Plätze.

Ich freue mich auf wieder mehr etwas normales Leben; aber: immer schön
vorsichtig.

Euer Präsident

Training fällt aus !

Training fällt aus !

Aufgrund unserer Führsorgepflicht wird das Training der Lichtpunkt- und Jugendabteilung vorerst eingestellt. Geplant ist, dass das Training für Luftgewehr und Kleinkaliber am 15. April wieder aufgenommen wird.Die Lichtpunktschützen beginnen am 18. April wieder mit dem Training. Wir wünschen allen Gesundheit und eine schöne Zeit (auch ohne Training).
Die Jugendbetreuer

DSB-PRÄSIDIUM SAGT ALLE NATIONALEN WETTKÄMPFE 2020 AB

“Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Das Präsidium begründete dies vor allem auch mit der Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden. „Zum einen kommen wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institut´s nach und schützen unsere Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren Landesverbänden den Druck, die Qualifikationen durchzuführen, was in der aktuellen Lage nicht möglich ist“, sagt Vize-Präsident Sport Gerhard Furnier.

Ausgenommen von dieser Entscheidung ist die Deutsche Meisterschaft Bogen Mixed-Team im Rahmen von „Die Finals“ in Rhein-Ruhr (5.-7. Juni), bei der der DSB nicht selbst der Veranstalter ist!

Internationale Veranstaltungen in Deutschland

Ob die internationalen Veranstaltungen in Deutschland – der ISSF Weltcup in München, der WA Weltcup in Berlin und die ISSF Junioren-Weltmeisterschaft in Suhl – wie geplant stattfinden können, ist abhängig von der weiteren Entwicklung sowie den Entscheidungen der Weltverbände und der Behörden vor Ort.”

Quelle: https://oldenburger-schuetzenbund.de/news/dsb-praesidium-sagt-alle-nationalen-wettkaempfe-2020-ab/